Hochzeitsdeko Tipps von WowEffekt!

Heiratet so wie IHR wollt!

 

Ich empfehle meinen Paaren immer sich nur auf die eigenen Wünsche zu konzentrieren. Es ist nur verwirrend, wenn man die Dekoration von Hochzeiten von Freunden kopieren möchte, auch sollten man die Wünsche der der Tante nicht versuchen zu erfüllen - Ihr liebt schwarz? Dann machen wir eine edle Dekoration daraus! Ihr habt Euch beim Barbie Film kennen gelernt? Eine rosa Traumhochzeit kann genauso stylisch sein, wie eine Landhaushochzeit mit Wiesenblumen und Heu und Holzbänken. Einmal im Leben Prinzessin&Prinz sein? Auch das ist machbar! 
Eure Vorlieben und Euer Geschmack soll sich in Eurer Hochzeit wiederfinden.


  • Findet einen Stil oder ein Motto (Hobby, Ort vom ersten Date, gemeinsame Reisen, ...)
  • Sammelt Inspirationen 
  • Findet die Farben die zu Euch passen und das Motto und den Style der Location unterstützen
  • Stimmungsvolles Licht kann eine gemütliche Atmosphäre schaffen
  • Findet Euren roten Faden. 

Ganz wichtig beim dekorieren - Der rote Faden!

 Euch ist sicher beim stöbern auf Sozialmedia oder im Internet aufgefallen, dass es 100.000 verschiedene Hochzeitsdekorationen gibt. Manche Atemberaubend schön, wiederum andere nicht so euer Geschmack. 
Bei so vielen unterschiedlichen Stilrichtungen, Farben, Materialien kann es schnell passieren dass man sich verliert und anfängt alles zu nehmen was einem ganz gut gefällt.
Das hat dann zur Folge, dass die fertige Dekoration nicht Stimmig und nervös wirkt. Bis zum Schluss merkt ihr da auch ganz schnell das seit nicht ihr und die Deko hat keine Seele. 
Da ist es schon werend der Planung wichtig, dass ihr euren persönlichen roten Faden findet. Beschränkt euch auf wehnigen Farben, auf 1- 2 verschiedenen Materialien 


Das richtige Licht macht die Stimmung!


Bei der Besichtigung von Veranstaltungsorten erlebe ich oft, dass die Beleuchtung nicht optimal ist. Ein zu grelles, weißes Licht erzeugt weder die gewünschte romantische Stimmung noch das richtige Partygefühl. Deshalb sage ich immer: Lichterketten und Kerzen kann man nie zu viel haben!

  • Kerzenschein und das warme, weiße Licht von Lichterketten sind perfekt für romantische Atmosphäre.
  • Ihr könnt sogar das restliche Licht in der Location abschalten. Es sollte immer leicht gedimmt sein, ähnlich wie bei einem Restaurantbesuch.
  • Beim Essen und Feiern benötigt ihr wirklich kein Arbeitslicht!

Feuer und ähnliche Leuchtquellen üben seit der Steinzeit eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Sie lassen uns geborgen und beschützt fühlen. Auf eurer Hochzeitsfeier könnt ihr auch mit dem DJ sprechen, um eine bunte Beleuchtung zu arrangieren. Bodenleuchter, die mit der Musik synchron die Farben wechseln und sich bewegen, sorgen für eine tolle Stimmung. Und wenn dann noch eine Nebelmaschine im Spiel ist… dann steht einer richtigen Party nichts im Weg!
Zusammengefasst: Die richtige Beleuchtung kann eure Hochzeit unvergesslich machen! 






Luftballons steigen lasses ist das überhaupt erlaubt? 


In Italien ist es erlaubt, Luftballons steigen zu lassen, solange es nicht mehr als 500 Stück sind und sie nicht zusammengebunden werden. Allerdings möchte ich aus Umweltgründen darauf hinweisen, dass Luftballons, die mit synthetischem Gummi und Nylonbändern versehen sind, irgendwann wieder auf die Erde fallen und in der Natur landen. Diese Materialien zersetzen sich nur sehr langsam und können giftige Partikel freisetzen, die ins Grundwasser gelangen und unsere Umwelt belasten. Außerdem können sich Tiere in den Bändern verheddern und qualvoll daran ersticken oder verhungern.
Wenn ihr dennoch nicht auf das Steigenlassen von Luftballons verzichten möchtet, gibt es umweltfreundliche Alternativen:

  • Verwendet Naturkautschuk-Ballons in verschiedenen Farben und Formen. 
  • Statt Nylonbändern könnt ihr ein dünnes Garn aus Hanf, Schilf oder Baumwolle verwenden.
  • Schreibt eure Glückwünsche auf Samenpapier, das beim Verrotten Blumensamen freisetzt und so die Natur wieder aufblühen lässt.

Ihr könnt Samenpapier einfach im Internet bestellen oder sogar Zuhause selbst basteln. Eine tolle Anleitung dazu findet ihr auf Mein schöner Garten1.
Samenpapier selber machen: So leicht geht’s (mein-schoener-garten.de) 


Die Hochzeitsfeier auch für die kleinen Gäste spannend gestalten!


Eine Hochzeit ist ein wundervolles Ereignis, bei dem sich alle schick machen, köstliches Essen genießen und in festlicher Stimmung das schön dekorierte Ambiente bewundern. Doch für Kinder kann eine Hochzeit manchmal langweilig sein, besonders wenn sie ihre TV-Helden und unterhaltsame Kinderspiele vermissen. Damit die Kleinen nicht trotzig werden und die gute Laune nicht verfliegt, gibt es einige einfache Möglichkeiten, um die Hochzeit kinderfreundlicher zu gestalten:

  1. Kindgerechte Spiele:

Bereitet Brett- oder Kartenspiele vor, die für verschiedene Altersgruppen geeignet sind.

    • Wenn die Location es erlaubt, könnt ihr auch Spiele im Freien wie Federball, Straßenkreiden oder lustige Gartenspiele anbieten.
  1. Alternativen zu teuren Attraktionen:
    • Ihr müsst keine riesige Hüpfburg oder ein aufwendiges Unterhaltungsprogramm organisieren. Oft reichen einfache Spiele aus, um die Kinder zu beschäftigen und ihnen Spaß zu bereiten.
    • Bei WowEffekt findet ihr eine Auswahl an verschiedenen XXL Gartenspielen, die sowohl Groß als auch Klein gerne spielen.
    • Dekorative Tipis, Kinderzelte und Kindertische mit Teppichen und Matten schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

Denkt daran, dass es nicht immer große und kostspielige Unterhaltung sein muss – oft sind es die kleinen Dinge, die den Kindern Freude bereiten.